Bezirk Gelsenkirchen

Der Bezirk Gelsenkirchen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie liegt im Herzen des Ruhrgebiets. Er umfasst die Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck. Wir betreuen ca. 60 Betriebe in verschiedensten Branchen. Auch nach Ende des Bergbaus, sind wir stark organisiert in der Energieerzeugung, der chemischen Industrie, Glasindustrie und Papiererzeugung. Aber auch Branchen wie Wohnungswirtschaft, Flächenentwicklung, Gesundheitswirtschaft, Transport-, Labor- und IT-Dienstleister werden von uns betreut. Als eine vom Bergbau stark geprägte Region sind wir gut vernetzt und haben mit unseren vier Regionalforen vor Ort eine starke Stimme. Eine gute Industrie- und Energiepolitik ist uns auch im Rahmen der Transformation wichtig, daher sind wir ständig im Gespräch mit unseren Mitgliedern, Institutionen und der Politik. Wir setzen und als Gewerkschaft dafür ein, dass sich auch zukünftig über alle Generationen hinweg gute Perspektiven mit tariflicher Bezahlung in der Region ergeben. Wir gehören als Bezirk Gelsenkirchen zu den 10 größten Bezirken der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie.

In diesen Gremien und Arbeitsgruppen sind wir als Teilnehmer vertreten:

Bundesebene

Mitglied im Beirat: Markus Pliska

Delegierte beim Gewerkschaftskongress: Markus Pliska, Natalie Frase (Ersatz)

Landesbezirk Westfalen

Landesbezirksvorstand: Natalie Frase

Bezirk Gelsenkirchen

Bezirksvorstand: Markus Pliska, Natalie Frase (Gast)

Stellvertretender Bezirksrevisor: Andreas Haase

Regionalforen

Andreas Haase (Gelsenkirchen)
Detlev Wiemers (Essen)
Patrick Heße (Bottrop)

Zielgruppenarbeit

Martin Janowski